Mag. Harald Kopper

Fachinstitut für Massage und Sport

Bewegung, Gesundheit und Wohlbefinden. Alle Facetten dieser Themen stehen im Mittelpunkt meiner Tätigkeit.

Meine Dienstleistungspalette erstreckt sich vom gezielten Abnehmen, Massagen und Trainingsbetreuung bis hin zu Vorträgen.

Für Fragen, rufen Sie einfach an, oder schreiben Sie ein E-Mail.

KONTAKT

A-8233 Lafnitz 186

Tel: +43 676 702 54 32

E-mail: office@haraldkopper.at

Ausbildung

Studium der Sportwissenschaft

Medizinischer Trainingstherapeut (MTT)

Freiberuflicher Heilmasseur

Gewerblicher Masseur

Schmerztherapeut

Massagen

  • Schmerztherapie nach Liebscher-Bracht
  • Akupunktmassage nach Penzel
  • Lymphdrainage
  • Fußreflexzonenmassage
  • Bindegewebsmassage
  • Klassische Massage
  • Ohrreflexzonenmassage
  • Klangmassage
  • Extras: Kinesio-Tape und Scenar-Therapie

Trainingsberatung

Gut betreut zum Erfolg!

Ob Sie einfach nur fitter werden wollen, abnehmen möchten oder vielleicht auch ganz andere Ziele, wie z.B. den Klassenerhalt, den Aufstieg oder sogar Meisterschaften im Auge haben.

Ich helfe Ihnen gerne bei der Verwirklichung Ihrer Ziele.

Ich bin professioneller Partner für:

  • Betreuung von Sportvereinen
  • Trainingsplanung
  • Trainingsbetreuung
  • Leistungsdiagnostik
  • Spirometrie
  • Muskelfunktionstests


Schlank ohne zu hungern!

Mit Hilfe der Hautwiderstandstestung ermittle ich jene Nahrungsmittel, die Ihrem Körper eine falsche Nahrungsinformation geben und dadurch Blockaden erzeugen. Aufgrund des Testergebnisses entwickle ich für Sie Ihre individuelle Ernährung.

Ernährung, die es Ihnen ermöglicht

  • ohne zu hungern,
  • ohne Diät,
  • mit Steigerung des Wohlbefindens
abzunehmen und für ein aktives Leben mit frischer Energie zu sorgen.

Erfolgsstories zum Abnehmen mit Bioresonanz im Bezirk Hartberg:

AMB Bioresonanz entwickelt von Dr. Alfred und Ria Klabuschnigg

Ein von AMB speziell für Sie entwickeltes Anti-Heißhunger-Programm ermöglicht es Ihnen Nahrungsmittel, die für Ihren Körper unverträglich sind (z. B. Zucker, Milchprodukte) aus Ihrem täglichen Speiseplan herauszunehmen, ohne den typischen Heißhunger zu verspüren. Aufgefüllt wird Ihr Speiseplan entsprechend Ihres individuellen Testergebnisses. Dies führt bereits innerhalb der ersten 1 bis 2 Wochen zu deutlich spürbaren Verbesserungen.

Zusätzlich können wir mit dem AMB Stoffwechselaktivierungsprogramm eine Steigerung des Energieumsatzes herbeiführen sowie mit Hilfe der Bioresonanztherapie Ihre Nahrungsmittelunverträglichkeit löschen, so dass Sie nach erfolgreicher Bioresonanz-Behandlung auch diese Lebensmittel wieder unbedenklich genießen können.

Karte Öffnen
Karte Schließen